Allgemeine Mietbedingungen der campushus GmbH

Präambel

Die campushus GmbH betreibt ein Gästehaus in der Pestalozzistraße 83, 26827 St. Peter-Ording. Dieses Gästehaus steht allen Besuchern offen. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehen den gesetzlichen Bestimmungen vor und sind vom Mieter wie Vermieter vor, während und nach der Vermietdauer zu beachten. Die campushus GmbH ist dabei nur Vermieter der Zimmer und Appartements. Die campushus GmbH vermietet Zimmer und Appartements in dem von ihm betriebenen Gästehaus und erbringt Werkleistungen in Form von Verköstigung. Der Mietvertrag kommt zwischen der campushus GmbH als Vermieter und dem Mieter zustande.

  1. Die Buchungsbestätigung von der campushus GmbH wird anerkannt und gilt durch Begleichen der Anzahlung oder unterzeichneter Rückbestätigung als geschlossen. Eine fernmündliche Buchung oder eine Buchung via E-Mail bedarf der Bestätigung (siehe oben). Andernfalls fühlt sich die campushus GmbH nicht an die Reservierung gebunden und hält die Reservierung nicht aufrecht.

  2. Sämtliche Mietobjekte beziehen sich auf die Prospekte und Angebotsseiten von der campushus GmbH. Die auf den Angebotsseiten gezeigten Fotos der Innenräume der angebotenen Zimmer und Appartements stellen, ebenso wie deren Grundrisse, lediglich Beispiele dar. Der Mieter hat lediglich Anspruch auf Überlassung eines Zimmers oder Appartements, welches den vorgenannten Beschreibungen durch die campushus GmbH entspricht. Sofern dem Mieter das von ihm gemietete Zimmer oder Appartement nicht zusagt, obwohl es den objektiven Beschreibungen durch die campushus GmbH entspricht, hat er keinen Anspruch auf ersatzweise Zuweisung eines anderen Zimmers oder Appartements. In diesem Fall ist ein Rücktritt vom Mietvertrag ausgeschlossen.

  3. Der Mieter hat Mietobjekt und Einrichtungsgegenstände schonend und pfleglich zu behandeln. Der Mieter haftet für während der Mietzeit entstehende Schäden. Dabei haftet der Mieter auch für solche Schäden, die durch seine Mitbewohner oder Gäste verursacht worden sind. Sollte das Mietobjekt zu Mietbeginn oder während der Mietzeit nicht den vertraglichen Vereinbarungen entsprechen und/oder der Mieter oder Mitbewohner zu Schaden kommen, so hat der Mieter unverzüglich die Rezeption zu benachrichtigen. Bei verspäteter Schadens- oder Mängelanzeige wird vermutet, dass das Mietobjekt vertragsgerecht übergeben worden ist und der Mieter den Schaden oder Mangel zu vertreten hat.

  4. Führt ein Mangel des Mietobjekts zu Sach-, Körper- oder Vermögensschäden, so haftet die campushus GmbH für diese Schäden – auch aus unerlaubter Handlung - nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung von der campushus GmbH für Verschulden seiner Organe und Erfüllungsgehilfen ist gleichfalls auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Eine Haftung von der campushus GmbH für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn die campushus GmbH, seine Organe oder leitenden Angestellten haben eine Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist, leicht fahrlässig verletzt. Die Haftungsbeschränkung gilt auch, wenn ein Schaden verursachender Mangel des Mietobjekts oder dessen Ursprung bereits bei Abschluss des Mietvertrages vorhanden waren. Die campushus GmbH haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Ebenso scheidet eine Haftung von der campushus GmbH für in den Zimmern und Appartements abhanden gekommene Gegenstände des Mieters aus.

  5. Mit Abschluss des Mietvertrages gelten nachfolgende Rücktrittskosten als vereinbart:

  6. Einzelreisende: ab dem 30.Tag vor Reiseantritt: 15% des Mietpreises / ab dem 15.Tag vor Reiseantritt: 50% des Mietpreises / ab dem 2. Tag vor Reiseantritt: 80% des Mietpreises./ Bei Nichterscheinen des Mieters bzw. Stornierung nach Mietbeginn betragen die Rücktrittskosten 100% des Mietpreises.

  7. Gruppenreisende: ab dem 180.Tag vor Reiseantritt: 15% des Mietpreises / ab dem 90.Tag vor Reiseantritt: 50% des Mietpreises / ab dem 60. Tag vor Reiseantritt: 80% des Mietpreises./ Bei Nichterscheinen des Mieters bzw. Stornierung nach Mietbeginn betragen die Rücktrittskosten 100% des Mietpreises.

  8. Die vorgenannten Rücktrittskosten gelten vorbehaltlich eines vom Mieter für den durch den Mietausfall entstehenden Schaden zu erbringenden Gegenbeweises und sind auf den durch den Mietausfall entstandenen konkreten Schaden beschränkt.

  9. Allgemeines

    Die im Mietvertrag vereinbarte Mietzeit ist bindend. Eine verspätete An- oder Abreise wird nicht erstattet bzw. vergütet. Die Aushändigung der Schlüssel erfolgt lediglich bei vollständiger Bezahlung des Mietpreises bei Mietbeginn bzw. durch entsprechende Vorlage eines Zahlungsnachweises.

    Die Prospekte und Angebotsseiten der campushus GmbH erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.

    Der Bezug der Wohneinheit (Zimmer, Appartement, etc.) ist ab Uhr 14:00 möglich. Die Abreise hat bis Uhr 10:00 zu erfolgen. Anreisen nach Uhr 17:00 sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Gemäß der Kurtaxen-Verordnung (Kurtaxe VO) ist die Kurtaxe bei Anreise an der Rezeption zu entrichten. Das Mitbringen von Haustieren ist ohne vorherige Vereinbarung mit der campushus GmbH nicht gestattet.

  10. Schlussbestimmungen

    Änderungen des Mietvertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Absprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die campushus GmbH. Einseitige Vertragsänderungen entfalten keine rechtlichen Wirkungen. Sollten einzelne Bestimmungen des Mietvertrages unwirksam sein, berührt das die Wirksamkeit des Vertrages im ganzen bzw. übrigen nicht. Soweit diese Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften .An die Stelle einer unwirksamen Bestimmung oder einer vertraglichen Lücke treten die gesetzlichen Bestimmungen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Mietverhältnis ist Husum.